10 // Wandern am Loch Ness

Heute machten wir uns nach einem ausgiebigen Frühstück auf dem Weg zum Loch Ness, um noch ein bisschen zu wandern. Wir liefen bei Regen los, waren bei Sonnenschein auf dem Ausichtspunkt und kamen bei Regen zurück zum Auto. Den Nachmittag verbrachten wir wieder im Game-Room. Abends gab es Nudeln mit Tomatensauce. Außerdem wurden die Koffer gepackt, da wir morgen nach Edinburgh fahren.

G3-Kathi in ihrem Reisetagebuch

Dem Eintrag aus G3-Kathis Reisetagebuch ist eigentlich nichts hinzufügen. Das Wichtigste war, dass wir diesmal den Opa nicht suchen mussten, weil er keine Chance bekam verloren zu gehen.

Für den geneigten Leser mag noch interessant sein, wo wir genau gewandert sind. Ausgangspunt war der Parkplatz in Drumnadrochit. Dort haben wir auch gleich die Tourist Information und wie so oft sind dort kleine Flyer für kurze Rundwanderungen verfügbar. Ziel war dann der nahe gelegene Craig Monie auf dessen Gipfel eine Bank den Ausblick auf Loch Ness bietet der im Bild zum Beitrag zu sehen ist.